Friedhofsgärtnerei

Der Verlust eines geliebten Menschen und der damit verbundene Abschied ist für die Angehörigen ein schwieriger Schritt. Die verstorbene Person soll angemessen bestattet werden – eine Situation die mit einem großen organisatorischen Aufwand verbunden ist, für die Sie in Zeiten der Trauer nicht die nötige Kraft haben. Und auch anschließend, über Jahre hinweg, soll das Grab schön und gepflegt aussehen.

Bei der Gestaltung der Grabstätte unterstützen Sie Unternehmen der Garten- und Landschaftsgestaltung. Dort tätige Experten für Friedhofsgärtnerei kennen den Wandel der Zeit auf Friedhöfen und planen mit Ihnen gemeinsam Grabstätten, die Ihre persönlichen Werte und die Wertschätzung für den Verstorbenen ausdrücken. Die zahlreichen Leistungen der Friedhofsgärtnerei lassen sich dabei in zwei Oberkategorie fassen: Grabgestaltung und Grabpflege.

Grabgestaltung:

Bei der Gestaltung von Ruhestätten können Sie ganz individuelle Ideen und Wünsche direkt in die Gestaltung einfließen lassen. Mit der fachlichen Unterstützung wird ein würdevolles Grab gestaltet, das sich idyllisch in das Gesamtbild des Friedhofs einfügt und gleichzeitig die Vorgaben der Friedhofssatzung erfüllt.

Um eine liebevolle und schöne Grabstätte zu schaffen, können verschiedene Gestaltungsarbeiten vorgenommen werden: So werden bei der Anlage des Grabes standortgerechte Einschätzungen der Boden- und Lichtverhältnisse vorgenommen und Bepflanzungen bei der Erst- und Neuanlage durchgeführt. Wenn Sie sich eine stetige Pflege wünschen, kann Ihr Gärtner die Bepflanzungen der Grabstätte mit Blumen der jeweiligen Jahreszeit schmücken und spezielle Bepflanzungen zu den Feier- und Gedenktagen vornehmen.

Grabpflege:

Unter der Grabpflege versteht man generell sämtliche Arbeiten, die der Erscheinung und dem Erhalt der Grabstätte dienen. Die Grundlage für eine fachgerechte Ausführung sind gute Bodenverhältnisse.

Die Arbeiten der Grabpflege sind dabei vielseitig:

  •  Säuberung der Grabstätte und Entfernen von Unkraut
  • Rückschnitte der Pflanzen und Gehölze
  • Gießen und Düngen der gesamten Bepflanzung
  • Fachgerechter Schnitt der Bodendecker und Gehölze
  • Winterabdeckung mit geeigneten Erden und Substraten
  • Grabschmuck zu den Totengedenktagen oder persönlichen Anlässen (z.B. Kränze, Gestecke, Pflanzschalen, Blumensträuße)
  • Beseitigung von Einsinkschäden

Dauergrabpflege:

Grabpflegedienstleistungen sind für gewöhnlich keine Einzelleistungen, sondern werden als Jahrespflege oder einen temporären Zeitraum angeboten. Wer sich eine mehrjährige Pflege wünscht, hat die Möglichkeit eine Dauergrabpflege zu vereinbaren. Diese beginnen in der Regel ab fünf Jahren und können bis zur gesamten Nutzungszeit der Grabstätte vereinbart werden.

Finanzierung:

Das Beisetzen Ihrer Liebsten und die Pflege der Ruhestätte erfordern finanzielle Ressourcen. Zuverlässige Friedhofsgärtnereien arbeiten dafür eng mit Treuhandstellen zusammen. Mit der Vereinbarung eines sogenannten Legatvertrages, haben Sie finanzielle Sicherheit und können die Kosten für die Grabpflege bereits auf Jahre kalkulieren – unabhängig von ökonomisch bedingten Preissteigerungen.

Kirchhelle – Ihre Experten für Friedhofsgärtnerei

Im Kreis Castrop-Rauxel, Dortmund, Herne, Bochum, Recklinghausen und dem nahen Umland sorgen wir für die würdevolle Beisetzung und anschließende Grabpflege Ihrer geliebten Menschen.

Wir informieren Sie als fachkundiger und erfahrener Partner umfassend über Gestaltungs- und Pflegemöglichkeiten und berücksichtigen dabei stets die Gestaltungsvorschriften des von Ihnen bevorzugten Friedhofs. Sie erhalten von uns Unterstützung beim Abschluss eines Legatvertrages und stellen so sicher, dass Ihnen eine fachgerechte Ausführung und Erfüllung der gewünschten Leistungen auf Jahre zusteht.

Die finanzielle Planungssicherheit garantieren wir Ihnen durch die enge Zusammenarbeit mit Treuhandstellen.

Vertrauen Sie auf den Komplettservice einer erfahrenen Friedhofsgärtnerei – Kontaktieren Sie uns!